Weinbestellung

ECOVIN Leitfaden – Ökologisches Gleichgewicht

ECOVIN ist nicht nur ein Bundesverband,

sondern ein lebendiger Zusammenschluss von Menschen, die sich mit Leib und Seele der ökologischen Weinkultur verschrieben haben, die einzig und allein auf die natürlichen Ressourcen für wirklich gute Weine setzen: gesunden Boden, optimale Lage und sogfältige Verarbeitung.

Somit stehen Weine, die das ECOVIN Zeichen tragen, für höchste Qualität und ökologische Konsequenz – ohne Kompromisse.

Bei der Gestaltung der „ECOVIN-Richtlinie“ wurde die EU-Basisverordnung über die ökologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen Erzeugnissen und deren Durchführungsbestimmungen in der jeweils fundierten Fassung zugrunde gelegt.

Das heißt, dass wir und auch alle anderen ECOVIN Vertragsbetriebe verpflichtet sind, die jeweils gültigen gesetzlichen Vorgaben der EU einzuhalten und bei Kontrollen durch anerkannte Stellen Einsicht in die erforderlichen Betriebsunterlagen zu gewähren.
Mit diesen Kontrollen wird sichergestellt, dass die ECOVIN-Richtlinien für eine qualitative, ganzheitliche und ökologische Weinkultur eingehalten werden.

Im heutigen Beitrag erklären wir euch was hinter dem Punkt “ökologisches Gleichgewicht“ steht und was das konkret für unser Weingut Klenert bedeutet…

…Wir arbeiten mit einem weitgehend geschlossenem Produktionskreislauf und nutzen vorhandene Ressourcen und schonen damit die Umwelt. Unser Ziel ist es also die beim Anbau und bei der Verarbeitung anfallenden organischen Stoffe wieder zu verwerten. So lassen wir gezielt alle organischen Reste, welche bei der Weinproduktion nicht weiter benötigt werden, kompostieren und bringen diese anschließend im Weinberg aus. Bei diesen organischen Resten handelt es sich beispielsweise um Schalen, Kerne und Rappen.

Auch die Begrünung wird beim Einarbeiten Flächenkompostiert und fördert so einen biologisch aktiven Boden, welcher wiederum Lebensraum für eine artenreiche Flora und Fauna bietet.

Durch diese Maßnahme der Gründüngung sowie einer externen Humuszufuhr werden das Bodenleben und die Reben mit Nährstoffen versorgt und die Bodenfruchtbarkeit wird zusätzlich gestärkt.

– Nur aus einem Qualitätsboden heraus kann auch ein Qualitätswein entstehen –

Nächste Woche vertiefen wir das Thema Vorsorgeprinzip und erklären euch was sich dahinter verbirgt und wie wir dies in unserem Weingut Klenert gezielt umsetzen.

Stellt uns gerne Eure Fragen.

X